Das Ohr isst mit

Wenn im veganen Restaurant Tischnachbarn ununterbrochen über Tiere sprechen.

Veganes Gericht
Veganes Gericht, Leaf Hamburg, Photo von katrin bpunkt photografie

Wir freuen uns auch deshalb auf die Zukunft, weil vegetarisch und vegan zu essen umso genussvoller werden wird, je selbstverständlicher es in unserer Gesellschaft als die präferierte Ernährungsform etabliert sein wird. Dann gehört folgendes Schau- oder besser Hörspiel der Vergangenheit an. Bei einem exquisiten veganen Essen erschien es uns, als ob wir umzingelt waren von Vegan-Evangelisten, die sich nicht einfach genießerisch den köstlichen Geschmacksexplosionen an ihren Gaumen hingeben konnten, sondern jeden Bissen mit einer noch fürchterlicheren “Tiergeschichte” begleiten mussten. So steht veganer Genuss nicht selbstverständlich für sich, denn nicht nur das Auge, sondern auch das Ohr isst mit und wir erinnerten uns an die Worte eines Kollegen der da sagte: “Wo steht geschrieben, dass es so freudlos sein muss?” – Muss es nicht!

Guten Appetit, auf eine selbstverständliche Zukunft als Besseresser.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>